Figurentheater Blauer Mond  
Über das Theater BLAUER MOND Über die Inszenierungen Der aktuelle Spielplan Kulturbeutel Adresse und email
  EIN KLEID FÜR DIE KÖNIGIN ODER GULGA AUS DEM SCHLAMM
 
gulga_schatten der königin

Photos: anemel

• Krefelder Puppentheatertage 2011

Meinungen/Resonanz lesen
Techn. Informationen für Veranstalter

Gulga
Ein Theaterstück für Kinder von 4 bis 10 Jahren
Figurentheater in offener Spielweise und Schattentheater
von und mit Claudia de Boer
Spieldauer: ca. 60 min
 
Spiel Claudia de Boer
Idee, Buch, Regie, Puppen und Bühnenbild Claudia de Boer
Schattenfiguren Georg Jenisch
Musikkomposition (Akkordeon und Percussion) Bardo Henning
Ton, Mischung, Geräusche Sebastian Fell


„Weißer und reiner als Schnee“, soll es sein, das neue Kleid für die Königin.

Der Schneider wohnt mit seiner Tochter Josi unterhalb vom Königsschloß. Sie arbeiten Tag und Nacht mit großer Anstrengung an dem neuen Kleid.
Endlich ist es fertig. Josi beschmutzt es jedoch durch ein unglückliches Versehen. Die Königin lehnt das Kleid ab. Josi traut sich nicht, zum Vater zurückzukehren.
Verzweifelt beschließt sie, mit dem Königinnenkleid dahin zu gehen, wo sich noch keiner hingewagt hat: zu den Schlammfeldern auf der anderen Seite vom Wald, dahin, wo die berüchtigte einäugige Gulga haust...

Was Josi dort erlebt, wie sie mit Hilfe einer sprechenden Warzenkröte ein ganzes Dorf rettet und wie sie durch die Begegnung mit Gulga doch noch glücklich heimkehren kann, davon erzählt die spannende Inszenierung in klaren, symbolhaften Bildern.

Ein Stück über die Neugier auf das Fremde.

Der kleine Flontsch

Der Auenelf

Hund, Krähe und Käse gehen in die Welt

 YOLKA, DAS TROLLMÄDCHEN

 EIN KLEID FÜR DIE KÖNIGIN ODER GULGA AUS DEM SCHLAMM

 WOLBAT UND DAS LÄCHELN DER KRÖTE

 ELSA UND DAS GEFLÜGELTE PFERD AUF DEM MEER

 DAS EINE UND ANDERE KLEINE SCHAF

 DAS MÄRCHEN VON DEN ZWEI HÄSCHEN IM WALDE

 HÜHNCHEN NAMENLOS
Nicht mehr im Repertoire!

s