Figurentheater Blauer Mond  
Über das Theater BLAUER MOND Über die Inszenierungen Der aktuelle Spielplan Kulturbeutel Adresse und email
  ELSA UND DAS GEFLÜGELTE PFERD AUF DEM MEER
 


Photos: anemel

zur Photogalerie
Meinungen/Resonanz lesen
Techn. Informationen für Veranstalter


Ein Theaterstück von Claudia de Boer
für Kinder ab 5 Jahren
Figurentheater (offene Spielweise) und Schattentheater
Spieldauer: ca. 65 min
 
Spiel Claudia de Boer
Idee, Buch, Regie, Puppen u. Bühnenbild Claudia de Boer
Musik Bardo Henning
Schattenspielausstattung /-beratung, Meer Georg Jenisch Ton und Mischung, Geräusche Sebastian Fell

gefördert vom Kulturamt Steglitz-Zehlendorf, dezentrale Kulturarbeit

 

"Seitdem das geflügelte Pferd in einer stürmischen Nacht auf dem Meer gelandet war, beruhigte sich der Wind nicht mehr. Die Fische blieben aus und die Not im Fischerdorf wurde von Tag zu Tag größer."
Das Mädchen Elsa geht schließlich los, um herauszufinden, was es mit dem Pferd auf dem Meer auf sich hat.
Ihr abenteuerlicher Weg führt sie zunächst zum Heilgarten des Einsiedlers Kaoba´...

Ein Stück zum Beispiel über was, das wir mit Mut und Anstrengung finden können und über was, das sich erst dann entdecken läßt, wenn wir aufhören danach zu suchen.

Die vielschichtige Inszenierung erzählt von Aufbruch und vom Abschiednehmen, auch vom Abschiednehmen für immer.
Mit klaren und poetischen Bildern nähert sich „Elsa und das geflügelte Pferd auf dem Meer“ sensibel und unaufdringlich dem Thema Tod.
In vier Bühnenbildern werden plastisches Figurentheater und Schattentheater szenisch sinnvoll kombiniert.
Die Bühnenmusik stammt wieder von Bardo Henning, diesmal unter Verwendung von Klavier, Akkordeon, Percussion und elektronischer Marimba.


Der kleine Flontsch

Der Auenelf

Hund, Krähe und Käse gehen in die Welt

 YOLKA, DAS TROLLMÄDCHEN

 EIN KLEID FÜR DIE KÖNIGIN ODER GULGA AUS DEM SCHLAMM

 WOLBAT UND DAS LÄCHELN DER KRÖTE

 ELSA UND DAS GEFLÜGELTE PFERD AUF DEM MEER

 DAS EINE UND ANDERE KLEINE SCHAF

 DAS MÄRCHEN VON DEN ZWEI HÄSCHEN IM WALDE

 HÜHNCHEN NAMENLOS
Nicht mehr im Repertoire!